Krankmeldungen und Beurlaubungen

Unterrichtsversäumnisse

 Wenn Ihr Kind die Schule wegen Krankheit nicht besuchen
kann, teilen Sie uns dies bitte bis spätestens 7.40 Uhr
telefonisch (07543-50438) mit. Krankmeldungen per Email
können wir nicht akzeptieren.

 Sollte ein Kind fehlen und nicht abgemeldet worden sein,
werden wir Kontakt mit den Eltern aufnehmen. Hierfür sind die
Notfallrufnummern wichtig!

 Spätestens nach drei Krankheitstagen, muss eine vom
Erziehungsberechtigten unterschriebene Entschuldigung
vorliegen.

 Wir unterliegen bei ansteckenden Krankheiten wie
Keuchhusten, Scharlach, Windpocken und auch Kopflausbefall
der Meldepflicht gegenüber dem Gesundheitsamt. Bitte teilen
Sie uns derartige Erkrankungen umgehend mit.


 Eine Ferienverlängerung kann laut Schulbesuchsverordnung
nur in dringenden, begründeten Ausnahmefällen einmalig
während der Grundschulzeit genehmigt werden.