Das Kind im Mittelpunkt 


 

Das Kind in den Mittelpunkt zu stellen, kann gelingen durch

  • Schulhausgestaltung

-       Eine kindgemäße Schulhofgestaltung, die zu Spiel und Bewegung einlädt

-       Eine Sitz- oder Leseecke – sowohl im Klassenzimmer ( wenn möglich), als auch im offenen Bereich des Foyers

-       Das Klassenzimmer im Grünen: müsste reaktiviert werden, bauliche Grundlagen überprüft werden

-       Eine English corner in den Klassenzimmern: Platz für die Visualisierung und Verschriftlichung des Vokabulars der aktuellen
        Unterrichtseinheit, Auslegen geeigneter, zielsprachiger Kinderliteratur zur Unterrichtseinheit

-       Anregende Lernangebote darbieten im Schulhaus

 

  • Vorbild leben

-       Gegenseitiges Grüßen

-       Ein respektvolles Miteinander

-       Respekt vor der anderen Person, der anderen Meinung

-       Gegenseitige Wertschätzung

 

  • Arbeit mit den Eltern

-       Gemeinschaft leben

-       Zusammenarbeit mit den Eltern im Sinne des gemeinsamen Erziehungs- und Bildungsauftrages

-       Kompetenzen der Eltern nutzen und mit in den Unterricht einbeziehen

  

  • Lernangebote

-       Schüler fördern und fordern

-       Den Schülern eine geeignete Methodenkompetenz vermitteln

-       Sachgerechter Umgang mit den modernen Medien ( Medienkompetenz)

-       Vision: monatlich an einem festgelegten Tag eine Assembly im Foyer s abhalten, in der Schüler aus einzelnen Klassen besonders
        gelungene, kleine Ergebnisse präsentieren dürfen. Dazu könnten auch Eltern geladen werden.

-       Rituale zur Struktur des Alltages anbieten

-       Hinführung und Einüben der Schulordnung

-       Musisches Schulleben gestalten und fördern

 

Unsere Ziele sind

  • Schule als Lern- und Lebensstätte zu gestalten
  • Schule als Ort der Geborgenheit erfahrbar machen
  • Schule ein Ort zum Wohlfühlen für Kinder, Eltern und Lehrer
  • Schule erleben als einen Ort, an dem Lernen Freude macht
  • Schule erleben als einen Ort der Chancengleichheit

 

 

Schulprofil


 

  • Musischer Schwerpunkt (musizieren, spielen, singen  - werden uns zusammen bringen)

-          Das tägliche Lied

-          Musik-AG mit Orff-Instrumenten

-          Chor

-          Theater-AG  /  Kunst-AG (Kulissenbau)

-          Kooperation mit der Musikschule

-          Flötenspiel in Klasse 1 und 2

-          Schulhymne

 

  • „Faustlos“

-          Ich kenne mich – ich kenne dich: zusammen fühlen wir uns wohl

-          Erlernen von sozialen Kompetenzen und Stärkung des Selbstbewusstseins

-          Empathie üben

-          Umgang mit Ärger und Wut

-          Aktuelles Programm:

  • Klasse 1:                     Faustlos – werde Gefühlsexperte mit Finn
  • Klasse 2 und 3:            Faustlos - werde Experte für dich selbst
  • Klasse 4:                     Faustlos - gemeinsam sind wir unschlagbar

 

  • Sport und Bewegung (in der Nonnenbachschule  - da läuft was)

-          tägliche Bewegungszeit

-          große Pause: Spielgeräte /  Pausenhofgestaltung  in Planung

-          kleine Pause: Spielmöglichkeiten wie z.B. Pedalos, Sprungseile, Balancetrainer, Jonglage…

-          Sportunterricht:

  • Übung des Monats (Ziel: nach den Pfingstferien 2012 auf der Homepage nachzulesen.
  • Effiziente Ressourcennutzung:  Absprache beim Aufbau der Geräte in der Sporthalle

-          Sportfest unter Mithilfe und Beteiligung von SchülerInnen, Eltern und Kollegium (im Eichert)

-          Kooperation Schule – Verein

  • Tennis
  • Turnverein (Bundesjugendspiele)
  • Fußball
  • Reiten
  • Optional: Radsport

-          NBS läuft und radelt:

  • Sponsorenlauf (Laufen für einen guten Zweck)
  • optional Schrittzähleraktion
  • optional walking bus

 

-          Wintersporttag

  • Eislaufen
  • Ski – und Schlittenfahren
  • Schneeskulpturen bauen
  • Schneeschuhwanderung als neues Angebot

 

  • Ernährung (alle machen mit – gesunde Ernährung hält uns fit)

-          Ernährungsführerschein

-          Lernort Bauernhof

-          Essen in anderen Ländern (z. B. English breakfast)

-          Elternaktion: gesundes Frühstück

 

© Nonnenbachschule | Joomla Template by vonfio.de | J!T